Adam5811 November 20, 2016

Inzwischen sind die meisten Leute auf Weihnachten fixiert. Suchen Sie nach den letzten Geschenken und Zutaten für Heiligabend, backen Sie Kekse, schmücken Sie den Baum, gehen Sie um Verwandte herum oder entspannen Sie sich möglicherweise im Fernsehen für Märchen. Ligarunde, in der sie sich am Samstag in Dašická gegenüberstehen. Der Sprung ist um 18.20 Uhr und der CT-Kanal überträgt die Sportereignisse des Spiels um 19.50 Uhr.

Das 36. regionale Derby ist eine Garantie dafür, dass die Spieler das letzte Weihnachtsspiel nicht „verlassen“. es wird eine wirklich tolle atmosphäre geben.Wir wollen in einer guten Stimmung in die Weihnachtspause gehen “, sagte Trainer Pardubice Beksy Levell Sanders. Jetzt will er den Rivalen dazu bringen, in die Tabelle zu springen. Svitavy Tuři ist der zweite und Pardubice Beksa der dritte, obwohl es angebracht ist hinzuzufügen, dass es ein Spiel in Reserve gibt. Es wird weitere Schlüsselfaktoren geben. Zunächst müssen wir das Spieltempo halten und auf beiden Spielfeldhälften aggressiv genug spielen.Was den Gegner betrifft, müssen wir bereit sein, seinen Übergang von der Verteidigung zum Angriff zu stoppen und ihm keine einfachen Körbe zu erlauben “, fuhr Sanders fort. / p>

“Wir werden mit einem Ganzen konfrontiert sein, das eine Qualitätssuppe und großes Talent hat”, sagte Beksy. „Wir werden mit mehreren Aufgaben ins Spiel kommen. Eine der Prioritäten wird es sein, Gegner daran zu hindern, aus anderen Chancen heraus zu punkten. Wir müssen in der Offensivphase konsequent sein und diejenigen sein, die mit dem Mut und der Anstrengung spielen, die uns den letzten Monat beschert haben.Ich glaube, dass es einen attraktiven Kampf um den zweiten Platz geben wird “, sagte Trainer Růžička. Kings (82:67 zu Hause und 85:75 draußen).Darüber hinaus gelang dem Team von Pardubice in dieser Woche auch das Achtelfinale des tschechischen Pokals in Litoměřice (87:64).

und über Svitavy werden wir dort sein, wo wir zu Weihnachten sein wollten “, sagte Nečas.

Und er wies darauf hin, dass zwei Männer, die Beksa besonders genau beobachten muss. Sie denken, dass ihr Spiel sehr von Roman Mark abhängt, der den Ball gut teilt und wichtige Körbe gibt. Neben ihm ist ein wichtiger Spieler Pavel Slezák, der viele Punkte erzielt.Das Spiel der gesamten Mannschaft hängt stark von ihrer Leistung ab, daher wird es für uns sehr wichtig sein, uns auf ihre Berichterstattung zu konzentrieren “, betonte Nečas. hat sieben Siege in Folge erzielt: sechs Ligen (zuletzt 85:70 zu Hause gegen Prag USK) und einen Pokal (89:76 in Jindřichův Hradec). Zu den vier Katzen in der Kooperativa NBL gehören außerdem vier Siege im Freien – ein Beweis dafür, dass die Svitavy nicht mehr nur vor dem eigenen Publikum Bescheid wissen können.

Weihnachten Aber wir haben kein einfaches Spiel.Wir werden unsere Siegerwelle fortsetzen wollen, und das bedeutet, dass wir während des gesamten Spiels eine konstante Leistung zeigen und nicht dem nationalen Druck unterliegen “, sagte Pavel Slezák, Pianist bei Svitavy.