admin December 30, 2017

Calciomercato – gute Seite, im letzten Jahrhundert schuf eine der angesehensten Journalisten in Italien, – Sandro Sabatini. Jetzt gibt es viel Übermaß; oft – Nachdrucke. Exclusives sind nicht immer gut; aber diejenigen, die von Fabrizio Romano, vertrauen mutig. Ausgezeichneter Insider.

Endlich, Gianluca Di Marzio. Absolut der beste Insider der Welt. Glauben Sie mir natürlich, irgendwelche Transfernachrichten von diesem Journalisten, der schon lange seine eigenen Medien aufgebaut hat. Wenn er über die Verhandlungen berichtete, bedeutet dies, dass sie durchgeführt werden. Am wichtigsten: Er schreibt in anderen Top-5-Meisterschaften. Und schreibt so genau wie in Italien.

1. Gianluca Di Marzio – 48,5%
2. Gazzetta dello Sport – 33.3%
3. Mediaset – 30,7%
4. Tuttosport – 29,2%
5. Corriere dello Sport – 26,2%

Spanien

Wenn Professor Preobrazhensky sich für Sport interessiert, würde er Ihnen raten, niemals spanische Zeitungen zu lesen. Sicherlich nur gute Marca, die im Sommer 35,8% des genauen Inneren ausgegeben hat (in vorherigen Jahren war es schlechter). Es gibt immer noch einen guten katalanischen Sport, dem Sie in Barcelona vertrauen können.

Exclusives des Restes sind nutzlos. AS selbst über “Real” Vermutungen selten; das Gleiche – mit Mundo Deportivo und “Barcelona”. MD gehört übrigens zu Urbano Cairo, dem Präsidenten von Turin. Wenn die Spanier über “Real”, Belotti und 100 Millionen schreiben – wissen Sie, was Sie denken sollen.

Diario Gol (16%), Don Balon und alle Cadena –guessing Quellen, sollten sie nicht vertraut werden. Glück passiert, aber selten. In England oder Italien wären sie auch nicht in den Top 10 gewesen.

Anweisungen zum Lesen von Fußballnachrichten. Welche Quellen sollten vertraut werden? Foto: The Sun, Sky Sports, MD

Frankreich, Deutschland

Frankreich Fußball und Kicker. Die genauesten und zuverlässigsten Veröffentlichungen dieser Länder. Sie haben nur ein Problem: Sie überprüfen ihr Inneres so gründlich, dass sie keine Zeit haben, sie zu veröffentlichen. Daher erscheinen Exklusivrechte selten. Aber diejenigen, die erscheinen, sind absolut zuverlässig.

Bild, RMC und sogar L’Equipe sind alle mittelmäßig. Sie nehmen Quantität, aber Qualität schlägt häufig fehl.

Ich habe bereits über belN Sport geschrieben. Es ist ein Unternehmen mit starker Ölfinanzierung. Es gehört der gleichen Person, die PSG und besitzt. Al Thani nutzt geschickt seine eigenen Medien und versucht, die Fußballfeinde zu beeinflussen. Und nicht nur im Fußball.

England

Im Allgemeinen sind alle britischen Medien mehr oder weniger bekannt. Das einzige – und es ist seltsam – wir unterschätzen normalerweise den Daily Record. Wahrscheinlich wegen wenig Ruhm. Also – vergebens. The Daily Record ist eine schottische Ausgabe, eine der genauesten. Sie sehen die Nachrichten mit einer solchen Quelle – seien Sie sicher, dass es kein Dummy ist.